Zufallsbild

phoca_thumb_l_img_3228.jpg

News

Generalversammlung 2017

Um punkt 11:35 Uhr eröffnete Tobias, mit dem Lied 1980-f von After the Fire was sich seit Jahren fest etabliert hat, die Generalversammlung.

Auf Grund des zusätzlichen Feiertages in diesem Jahr (500 Jahre Reformation) hat der Vorstand die Versammlung auf 11 Uhr gelegt.
Während die Ehrengäste begrüßt werden fliegen Zahlreiche Bierdeckel durch den Raum und jeder Ehrengast wird mit tobenden Applaus begrüßt.

Im Protokoll der Generalversammlung standen einige wichtige Punkte die Vorgetragen wurden, ehe man sich dem gemütlichen Ausklang widmen konnte.

Neuaufnahmen im JSV:

Dass der JSV bei weitem nicht vom Aussterben bedroht ist, zeigt die Anzahl
von Neumitgliedern. In diesem Jahr sind es seit Ostern genau 20 Neumitglieder.

Folgende Jungs können wir in den Reihen des JSV begrüßen
 
Christian Kockmann Julian Krause
Lars Merker Nils Strotmeier
Ali Schmees Stephan Ohmscheiper
Tristan Reckels Luca Niemeyer
Eric Reckels Niklas Niemeyer
Heinz-Harald Frentzen Jonas Engels
Lennart Renger Jannik Reckels
Jonas Köning Dennis Niemeyer
Marius Fleitmann Christian Schreiner
Janis Essing Sven Koers
Linus Hagenhoff  

 

 

Wir wollen die Tradition des JSV wahren, das Brauchtum pflegen und das

Zusammengehörigkeitsgefühl aller Wettringer Junggesellen stärken.


Diesen Satz können sich die Neumitglieder hinter den Ohren schreiben.
 
 
 
Geschäftsberichte des Schriftführers, Kassierers und 1. Vorsitzenden
 
Dass das ablaufende Geschäftsjahr, überaus positiv verlief, konnte man anhand der Geschäftsberichte von Jens (Kassierer) Benne (Schriftführer) und Tobias (1. Vorsitzender) entnehmen.
Alle 3 waren durchaus zufrieden mit dem Geschäftsjahr und Jens konnte uns versichern, das der Verein Finanziell auf gesunden Füßen steht.

Die Kassenprüfer bestätigten eine Lückenlose Buchführung und konnten den gesamten Vorstand somit entlasten.
 
 
Verabschiedung aus dem Vorstand
 
In diesem Jahr stand eine Verabschiedung aus dem Vorstand an, Gerriet Rütz zieht es Beruflich in den Süden,
sodass er der Vorstandsarbeit des JSV nicht mehr zu 100% nachkommen kann.
Er entschloss sich dazu die Vorstandsarbeit aufzugeben und das viel in durchaus schwer.
Gerriet war einer auf dem man sich verlassen konnte. Auch vor "drecksmaloche" war er sich nicht zu schade.
Im Jahr 2014 wurde er als Beisitzer in den Vorstand gewählt und 2016 hat er sich den Posten des Majors ersteigert.
Wir sind Gerriet dankbar für die Arbeit die er geleistet hat und wünschen auf diesem Wege nochmal alles Gute für deine Zukunft. 
Mit einem kleinen Video lies man seine Zeit im Vorstand noch mal Revue passieren, ehe man Gerriet mit Standing-Ovation verabschiedete.

 

 
Wahlen des Vorstandes:
 
Als nächstes wurde der neue Vorstand gewählt.
Die vier Geschäftsführenden Posten im Vorstand werden per Handzeichen gewählt.
Das der Verein mit der Arbeit des Geschäftsführenden Vorstand durchaus zufrieden ist, zeigte die Wiederwahl der 4 Posten.

1. Vorsitzender: Tobias Hagemann
2. Vorsitzender: Fabian Meyer
Kassierer: Jens Behnen
Schriftführer: Benedikt Bruning

Die restlichen Kandidaten werden per Wahlzettel anonym gewählt.

1. Beisitzer: Tim Lütke-Wenning
2. Beisitzer:Tobias Busch
3. Beisitzer:Jan Lütke-Wenning
4. Beisitzer: Florian Strotmeier
5. Beisitzer:Marius Ipe
6. Beisitzer: Marcel Sendker
1. Kassenprüfer: René Kronfeld
2. Kassenprüfer: Maximilian Reckels
 
Zum Vorstand gehören ferner der jeweilige König, Oberst, Major und Hauptmann. 
 
 
 
Dank an die Gaststätte Niehues-Winter
 

Der Dank galt der Gaststätte Niehues Winter.

Mecki, Hermann und mittlerweile auch Franzi, da sind wir uns alle einig,
haben uns in der Vergangenheit immer vom Allerfeinsten bewirtet.
Was es für eine Arbeit es ist, auf Schützenfest alles so glatt voreinander zu bekommen,
wissen nur die wenigsten unter euch.
Außerdem kann man mit allen sehr vieles ziemlich unkompliziert, ehrlich und direkt klären.

Dafür möchten wir uns noch einmal ganz recht herzlich bedanken.

Als Dank erhielt Franzi einen Strauß Blumen von Tobias.
 
Umfrage DJ oder Band an Pfingstmontag
 
Einige Wochen vor der Generalversammlung hat man eine Online-Umfrage erstellt die sich mit dem Thema Musik an Pfingstmontag Abend befasste.
Dort konnten Schützen sowie Schützenbräute abstimmen ob man lieber eine Band oder einen DJ an dem Abend hören möchte.
Es haben insgesamt 133 Personen teilgenommen und wie folgt abgestimmt.

DJ: 102  76,7%
Band: 31 23,3 %

 
 

 

4. Wettringer Dorfmeisterschaft

Am Sonntag, den 17. Dezember 2017 findet ab ca. 11:00 Uhr die vierte
Wettringer Straßenmeisterschaft im Hallenfußball in der Ludgerushalle statt.
 
Nach dem grandiosen Erfolg der letzten Jahre richten wir dieses Turnier in
diesem Jahr wiederum aus. Wie ihr wahrscheinlich alle wisst, können Teams
nur aus einer Nachbarschaft bzw. Straße zusammengestellt werden.
Partnerschaften, Beziehungen oder Lebensgemeinschaften zählen hierbei auch dazu.
Gerne dürfen die Wettringer Außenbezirke daran teilnehmen.
Ein Team aus z.B. einem Hook (wie im letzten Jahr der Vollenbrook) zu stellen ist daher gar kein Problem.
Die Anmeldung für diese feine Sportveranstaltung ist am
Samstag, den 18. November 2017 zur gewohnten GeZi-Dienst-Zeit ab 14:30 Uhr möglich, also können sich interessierte Straßen
bereits eine Woche vorher auf der Wettringer Musiknacht ihre ersten teambuildenden Maßnahmen treffen!
Die Anmeldegebühr liegt bei 25 € pro Team und sollten bereits Fragen
aufgekommen sein, dann steht euch hier vorne Benne Bruning als Hauptansprechpartner zur Verfügung.

 

Silvester-Galaabend in der Bürgerhalle

In diesem Jahr werden wir wiederum eine Veranstaltung für euch und eure Schützenbraut / bzw. Freundin an Silvester parat haben.

Zum bereits zweiten Mal dürfen wir in der Wettringer Bürgerhalle einen Galaabend durchführen.
Wir freuen uns natürlich riesig euch auf diesem erneut grandiosen Galaabend
begrüßen zu dürfen, möchten aber dennoch auf eine dem Rahmen entsprechende festliche Kleidung bitten.
Das heißt mindestens Jeans, Hemd und Sakko für euch und das „kleine Schwarze“ für eure weibliche Begleitung.
 
Wie ihr es mit Sicherheit den bekannten Informationswegen entnehmen konntet,
wird es ab Samstag, den 18. November 2017 ab 14:30 Uhr die Karten in unserer Geschäftsstelle zu kaufen geben.
Der Preis für ein Ticket beträgt nun 60,00 € und darin enthalten sind die Getränke und das Essen, der Eintritt, die Musik und das Feuerwerk.
Das bedeutet ebenfalls, dass das Mit bringen und Zünden von eigenem Feuerwerk strengstens untersagt ist.

 

 Termine 2017/2018

18.11. Anmeldung 4. Wettringer Dorfmeisterschaft
18.11.
Kartenvorverkauf JSV Silvester-Galaabend
19.11.
Teilnahme am Volkstrauertag
(Pflicht für Vorstand und Offiziere aus 2017 und die Neumitglieder !)
17.12. 4. Wettringer Dorfmeisterschaft
26.12. Stephanusparty bei Piele
31.12. JSV Silvester-Galaabend in der Bürgerhalle
13.01. Bärentanz in eine neuen Location
02.04. Ostermontagsversammlung in der Bürgerhalle
10.05. Sommerkick auf den Aa-Wiesen
21.05. JSV Schützenfest 

 

Da aus der Versammlung keine Anträge, Vorschläge oder sonstige Fragen aufkamen, beendete Tobias mit dem Lied "Schüttrie is Fein" die Versammlung.
Man ging zum gemütlichen Teil über, der weitestgehend vor der Theke statt fand.

 

 

 

 

 

 Nächste Termine

02.04.

Ostermontags-Versammlung

14.04.

Vogelbegucken
(Vorstand & Offiziere)