News

Traditioneller Herdfeuerabend

Es ist eine gute und langjährige Tradition, dass immer dann, wenn es einen neuen 1. Vorsitzenden beim Junggesellen-Schützenverein gibt, dieser seine Vorgänger im Amt zu einem Herdfeuerabend in das Wettringer Heimathaus einlädt.

Natürlich ließ es sich auch der neue  1. Vorsitzende Tobias Hagemann nicht nehmen dieser Tradition zu folgen und zum Herdfeuerabend alle ehemaligen Vorsitzenden, die Ehrenmitglieder und den aktuellen Vorstand des Junggesellen Schützenvereins ins Heimathaus einzuladen. Nette Anekdoten von früher wurden ausgetauscht, Fotoalben herumgereicht und der Kontakt zu den aktiven Vorstandsmitgliedern in vielen Gesprächen gepflegt. 

Vor ca. 30 Jahren rief der damalige JSV- Vorsitzende Georg Rauen diese nette Runde ins Leben und heute ist diese Veranstaltung nicht mehr aus dem JSV Vereinsleben wegzudenken, sodass auch Albert Woltering mit 78 Jahren noch immer den weg zum Heimathaus auf sich nimmt um teil der Runde zu sein. Albert Woltering war der älteste 1. Ehemalige Vorsitzende in der Runde, er führte den JSV von 07.10.1967 - 26.10.1969 an.

 

Herdfeuerabend

 Nächste Termine

14.06.
-
15.07.

Fussball WM

16.06.

3. Flankengötter Cup

14.07.

6. Flunkyball-Meisterschaft