Fourier

Die Fouriere

JSV_Fouriere_12

Wer die Gelegenheit nutzen möchte, alles über den JSV, seine Geschichte, wichtige Persönlichkeiten, Ehrenmitglieder und alle Highlights zu erfahren, dem ist die Ersteigerung eines der beiden Posten zu empfehlen.

Die Fouriere, oder auch Einlademaschinen des JSV, haben die Aufgabe, im Vorfeld des Schützenfestes alle Ehrengäste wie z.B. ehemalige Vorsitzende, Ehrenmitglieder, Ehrenvorsitzende u.s.w. einzuladen. Eine vollständige Liste der geladenen Gäste wird den Fourieren vom Schriftführer oder amtierenden 1. Vorsitzenden überreicht. Die Fouriere legen dann selbständig mit Absprache der Gäste die Besuchstermine fest. 

Die Fouriere sind praktisch 6 Wochen in Wettringen unterwegs und werden von den Ehrengästen bewirtet. Besser kann man als Junggeselle sein Geld wirklich nicht anlegen.

Am Pfingstmontag frühstücken die Fouriere beim amtierenden Jubelkönig. Anschließend begleiten sie das Jubelkönigspaar zur Pfingstmesse in die Wettringer Kirche.

Am Pfingstdienstagmorgen finden sich die Fouriere beim neuen König zum gemeinsamen Frühstück ein. Der neue König überreicht den beiden Fourieren eine Liste der Gäste, die von den Fourieren persönlich einzuladen sind. Da es vorkommen kann, daß einige Gäste außerhalb von Wettringen wohnhaft sind, haben die Fouriere sich bereits im Vorfeld des Schützenfestes um ein mit Standarten ausgerüstetes Fahrzeug und einen würdigen Chauffeur zu kümmern.

Bei jeder Einladung ist von den Fourieren folgender Spruch zu leisten:

1. Fourier:
"Hiermit werden Euer Hochwohlgeboren recht herzlich zu unserem diesjährigen Schützenfest am xx.xx.xxxx nebst Anhang eingeladen. Ihnen recht frohe Stunden zusichernd hoffen wir, daß Sie uns mit Ihrem ehrenwerten Besuch beehren werden."

2. Fourier:
 "Wünsche desgleichen."