Zufallsbild

phoca_thumb_l_img_3366.jpg

 Nächste Termine

31.10.

Generalversammlung

18.11.

Volkstrauertag

23.12.

5. Straßenmeisterschaft

 

 

News

Offizierskorps 2018 steht! Heiße Phase beginnt!

Um Punkt 11 Uhr begrüßte unser Vorsitzender Tobias Hagemann alle anwesenden Gäste und Ehrengäste.

Ganz besonders aber unseren diesjährigen Silberkönig Norbert Müther und unseren noch amtierenden König Pascal "Kalle" Kastner.

 

Man stellte fest, dass die Einladungen Satzungsgemäß frühzeitig die Mitglieder erreicht haben und die Versammlung somit beschlussfähig ist.

 

Auf der Ostermontagsversammlung konnte man zwei weitere Neumitglieder begrüßen.
Nämlich Nico Trindeitmar und Franz Schroer.
Somit hat der JSV stand Ostermontag 258 Mitglieder.

Man gab den beiden Neumitglieder noch den Sinn und Zweck des Vereins zu verstehen.
"die Tradition des JSV zu wahren, das Brauchtum pflegen und das Zusammengehörigkeitsgefühl aller Wettringer Junggesellen stärken!"

 

 

Ortskaiserschießen 2018 auf dem Tie-Esch

Am  Samstag,  den  28.  Juli  2018  findet  nach  fünf  Jahren  endlich  wieder  ein

Ortskaiserschießen  der  Gemeinde  Wettringen  statt.
Das  bedeutet  für  uns:  Wir können in diesem Jahr wieder an einem zusätzlichen
Tag unsere weißen Buxen aus dem Schrank holen und  ́nen ziemlich geilen Tag verbringen!

Wir treffen uns zusammen mit dem Schützenverein Maxhafen und dem Spielmannszug Wettringen
an der Vogelstange und Marschieren dann gemeinsam zum Mahn – und Ehrenmal.

 

Kurz und knapp die Info und Uhrzeiten zum Orstkaiserschießen

Treffen: 12:00 Uhr

Antreten: 12:45 Uhr

Messe: 14:00 Uhr

Abmarsch zum Tie-Esch 15:00 Uhr

Beginn des Schießens: ca 16:00 Uhr

 

 

Sechste Wettringer-Flunkyballmeisterschaft

Mittlerweile zum sechsten Mal richtet der JSV die Wettringer-Flunkyballmeisterschaft aus.
Am Samstag, den 14. Juli 2018 ab ca. 13:00 Uhr
findet das jährliche Spektakel auf dem Hof  Schoder in Maxhafen   statt.
 

Anmeldungen und detaillierte Infos folgen…

 

 

25 Jahre JSV Geschäftsstelle

In diesem Jahr feiern wir ein kleines Jubiläum. Seit mittlerweile 25 Jahren gibt
es  eine  Geschäftsstelle  im  Junggesellen-Schützenvereins. 

Am Samstag, den 15. September 2018

Wird es ab 16:51 Uhr in und  an  den  Räumlichkeiten  unserer  GeZi  ein  fantastisches  Sommerfest  geben.
Über den genauen Rahmen wird noch per Post informiert außer den Mitgliedern des JSV sind ebenfalls Abordnungen unserer befreundeten Schützenvereine,
Sponsoren, die  Nachbarn  und  die  alten  Nachbarn  der  ehemaligen GeZi  an  der  Bergstraße, ehemalige Vorstandsmitglieder, etc. eingeladen.

Wir freuen uns riesig drauf, mit euch die letzten 25 Jahre JSV Geschäftszimmer Revue passieren zu lassen.

 

 Fünfte Wettringer Straßenmeisterschaft

Am vierten Advent wird es eine weitere Auflage der Wettringer Dorfmeisterschaft  im  Straßenfußball geben.
Die  große  Sporthalle  ist dafür abermals geblockt

 Weitere Infos folgen…

 

 

JSV Silvester-Galaabend

 

In  diesem  Jahr  wird  es  nochmal  einen  Galaabend  an  Silvester  in  Wettringen

geben.  Detaillierte  Informationen werden innerhalb  der  nächsten  Monate bekannt gegeben.

 

 

 

Verabschiedung Oberst Henning Rütz

 

Als   nächstes  kam der  traurigste   Punkt   an   diesem   Tage. 

Die Verabschiedung eines langjährigen und altgedienten JSV Vorstandsmitgliedes. 

 

Henning Rütz hat seine   Entscheidung   getroffen.
Nach  fast  siebenjähriger  Tätigkeit endet nun seine Arbeit im Vorstand.

 

Henning, hat sich zu   jeder   Zeit   deinen   Allerwertesten   für   diesen
einzigartigen Verein aufgerissen.

 

Er wurde  auf  der  Generalversammlung  im  Jahr  2012  zunächst  als
Kassenprüfer   im   Junggesellen-Schützenverein   von   1651   e.V.   gewählt.
Im darauffolgenden   Jahr   wurde   er   auf   einen   der   begehrten   Beisitzer-Posten gewählt.

In   seiner   Offizierslaufbahn war   er   seit   2011
ununterbrochen vertreten. In den ersten beiden Jahren konnte sich Henning den
begehrten Posten des Fähnrichs sichern. 
Danach  begann  sein  Aufstieg  auf ́s  weiße  Pferd.  In  den  Jahren  2013 und 2014
gab Henning eine hervorragende Figur als Adjutant ab
und nach dem Abschied unseres  Oberst  a.D.  Tobias  „Pille“  Bertels  schlug  die  Stunde  von  Henning  ab Ostern 2015.


Wir bedanken uns nochmals für die tolle Zusammenarbeit dein Engagement was du in den letzten Jahren für den JSV geleistet hast.

 

 

Wahl des Auktionators & die Versteigerung der Offiziersplätze

 

Für   die   Wahl   des   Auktionators   schlug  der   Vorstand  den   langjährigen

ehemaligen JSV-Major Markus „Taps“ Tappe vor.

 

Taps hat auf seine witzigen Art und Weise die Plätze an den Mann gebracht und so stellte sich folgendes Offizierskorps zusammen.

 

 

Oberst David Musolf (gewählt)

Major Florian Strotmeier

1. Adjutant Jan Lütke-Wenning

2. Adjutant Tobias Busch

Hauptmann Jens Behnen (gewählt)

Oberleutnant Fabian Hagemann

1. Leutnant Axel Musolf

2. Leutnant Tobi Janning

Tambourmajor Tobias Hagemann

1. Fähnrich Henry Kaulingfrecks

2. Fähnrich Nils Strotmeier

3. Fähnrich Maxi Reckels

1. Fourier Fabian Meyer

2. Fourier André Wellkamp

1. Damenoffizier Dennis Neufeld

2. Damenoffizier Simon Hesping

3. Damenoffizier Max Krümpel

 

Schützenfestes 2018

 

Von folgenden Musik-Kapellen / Bands werden wir unterstützt:

Pfingstmontags erstmalig vom DJ-Team: „Flash“

Und zum zweiten Mal am Pfingstdienstag von der Band „NaNu“


Unterstützt werden wir während des Schützenfestes

von den Spielmannszügen Wettringen und Heithoek, 

sowie der freiwilligen Feuerwehrkapelle Wettringen.

 

Das Festzelt wird auch in diesem Jahr auf der Jubel-Aawiese am

Haverkamp stehen. 

Die Bewirtung erfolgt wiederum durch die Gaststätte Niehues-Winter 

 

Los geht’s schon am 14. April mit dem Vogelbegucken zusammen

mit den Rothenbergern auf dem Hof Korthues in Rothenberge. 

Vorstand, Offiziere und geladene Gäste sind dazu ganz recht herzlich

ab 19:00 Uhr eingeladen.

 

Am Samstag, den 12. Mai
Haben wir dann unseren Prövedag. Pflicht

für alle Mitglieder, ganz besonders Neumitglieder!!!

 

Am Donnerstag, den 17. Mai
Steht das Fähnchen aufhängen auf dem

Programm

 

Am Freitag, den 18. Mai
Grünholen der Offiziere.

 

Am Samstag, den 19. Mai wir dann das Zelt geschmückt und abends findet das Rosenmachen der Schützenbräute auf dem Festzelt statt.

 

 

Pfingstmontag, der 21 Mai
08:00 Uhr mit dem Kirchgang.

Anschließend  wird der Kranz am Mahn- und Ehrenmal niedergelegt

und danach geht’s mit dem Ausholen der berittenen Offiziere und Majestäten weiter.

Gegen 15:30 Uhr wollen wir an der Vogelstange mit dem Erringen der Königswürde beginnen.


Um 20:00 Uhr ist die Polonaise mit Proklamation am Rathausplatz

vorgesehen. Wir werden alles daran setzen, die Polonaise pünktlich

zu starten!!

 

Pfingstdienstag, der 22. Mai
Um 09:30 Uhr antreten am Zelt zum Ausholen des neuen Königs.

Anschließend geht es zum gemütlichen Frühschoppen über.
um 11 Uhr beginnt der Frühschoppen der Schützenbräute bei Lütke-Wenning.

Um 20:00 Uhr werden wir (wie gewohnt) die zweite Polonaise starten.

Beim Gelagswirt „Lütke-Wenning“ werden alle ehemaligen

Königspaare unsere Polonaise bereichern. Nachdem die Polonaise an

End ist, geht’s wieder zum geschlossenen Königsball aufs Festzelt.

 

Mittwochmorgens, der 23.Mai
Gegen 04:30 Uhr könnt ihr wiederum

zum traditionellen Frühstücken bei Piele in den Handelshof kommen.

 

Ab 11:00 Uhr starten der geniale „internationale Frühschoppen“ bei Lütke-Wenning

Am Donnerstag, der 24. Mai


Steht das Klotzkönig- sowie Klotzkaiserschießen auf dem

Programm. Ab 11:00 Uhr starten wir an der Vogelstange.

 

Am Samstag, den 26. Mai

Ab 14:00 Uhr treffen wir uns in der GeZi  um dort das Dorf

wieder abzuschmücken. Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine

Pflichtveranstaltung für die Bären!