König dankt ab!

Der König dankt ab ...

Das war wahrlich ein bewegendes Jahr für unseren König Christian Kuhl.
Die „Schwäbsche Eisenbahn“ hat sich aber auch das interessanteste Jahr zum Königwerden ausgesucht. Wenn er es denn ausgesucht hat. „Unverhofft kommt oft !“ steht auf seiner Königsplakette. Nun steht sein Regentenjahr vor dem aus und wir passieren es einmal kurz Revue.

CK1.jpg (15757 Byte)


Los ging´s auf Pfingsten im Juni 2001. Man erinnert sich, dass es nach dem Kirchgang einen kurzen Schauer gab und die Fähnriche in der Kirche eine gute Figur abgegeben haben. Beim Ausholen wurde ein Bus eingesetzt, mit dem es auch zum alten König ging: Dirk Füssner.

CK-fuessner.jpg (9697 Byte)

CK-fuessner2.jpg (35653 Byte)

An der Vogelstange dann der Schock für Nadine: Christian holt den noch sehr großen Klotz von der Stange und ist selber baff. Selbst Schießmeister Höffer-Hannes, zum 50. mal dabei, rechnete noch nicht damit. Nun denn, das Ding war runter und das war auch gut so.

Ck2.jpg (17368 Byte)

 

Nadine hatte dennoch schnell viel Spaß als Königin und machte ihre Sache hervorragend.

CK-Nadine.jpg (13314 Byte)

 

Nachdem wir den König Pfingstmontag zu seiner Freundin Nadine weggebracht haben, holten wir ihn am nächsten morgen bei sich zu Hause aus.

CKausholen.jpg (17818 Byte)

CKausholen2.jpg (18582 Byte)

 

Kurz nach Pfingsten, vom 24.-26. August hatte unser König und sein Gefolge ein zweites Schützenfest zu feiern: Jubelfest.

CK-Jubelfest.jpg (26791 Byte)

CK-Jubelfest2.jpg (20560 Byte)

In sengender Hitze wurde es ein rauschendes Fest.

CK-Gala.jpg  (24453 Byte)

CK-Jubelfest4.jpg (14274 Byte)

Was gab´s sonst noch ? Den Stephanusball natürlich mit einhergehendem Losverkauf. Treffen in der Geschäftsstelle und dann mit dem Oberst und dem Vorsitzenden nach Bilk. Nebenbei dafür sorgen, dass der Vorsitzende auch heil nach Hause kommt nach der Schnaps-Orgie.

Koenig-cool.jpg (27576 Byte)

Aber ab und an, vor allem nach den Vorstandssitzungen, brauchte CK selber einen König-Sitter: Wie man es auch dreht und wendet:

CK-Vs2.jpg  (20109 Byte)

Ck-vs3.jpg  (16049 Byte)

Ck-vs4.jpg  (16362 Byte)

Irgendwo müssen die Leckerlies auf diesen Sitzungen ja hinein.

Ck-vs1.jpg  (18357 Byte)

 

Da verliert CK auch schon mal seine Brille, weil es sein kann, dass er nach einer Sitzung links nicht von geradeaus zu unterscheiden vermag und in einen fast 2m tiefen, mit nahezu 90 Grad steiler Böschung ausgestatteten Graben fährt. Blind wie ein Maulwurf soll er wohl nach zwei Stunden daheim angekommen sein.

Denn: Ins Glas spucken tut er nicht. Höchstens auf´m Fußboden wie bei Harms-Heinz gesehen.

koenig.jpg  (24821 Byte) Koenig2.jpg  (8377 Byte)

Zurück zu den Sitzungen. Während viel diskutiert und gearbeitet wird...

Ck-vs6.jpg  (26060 Byte)

Ck-vs7.jpg  (26710 Byte)

und der ein oder andere auf Grund der anstrengenden Arbeit einnickt,

Ck-vs8.jpg  (10110 Byte)

warten alle nach dem Schlussplädoyer des Vorsitzenden auf CK´s sängerische Darbietung der „Schwäbschen Eisenbahn“

Schade CK, alles ist vorbei !!!!!!!!!!!!

CK-Oster6.jpg (19432 Byte)

CK-oster3.jpg (22920 Byte)

CK-Oster4.jpg (12477 Byte)