Prövedag 2002

Der Prövedag mit dem Zweigwegbringen

 

Auch in diesem Jahr wurde traditionell am eine Woche vor Pfingsten am Freitag der Prövedag abgehalten. 54 Junggesellen trafen sich bei Niehues-Winter um den Zweig zur Stange zu bringen. Bereits auf dem Parkplatz wurde ein Fässchen Kaltgereiftes angeschlagen.

gruppe.jpg  (28718 Byte)

Der Haufen, wie immer behütet und beblümt, wurde vom Vorsitzenden Linnemann und Oberst Hellermann begrüßt

begruess.jpg  (31093 Byte)

Das Komando über die 330 Junggesellen wurde dann für Zeit des Schützenfestes auf den Oberst übertragen.

meldung.jpg  (28922 Byte)

 

Um die Schöffen zu ernennen wurde abgefragt, wer denn schon 20, 15, 12, 10, ... usw. Schützenfeste mitgefeiert hatte. Da Tiger nicht mehr dabei ist, standen die neuen Schöffen ziemlich schnell fest.

schoeffen.jpg (32088 Byte)

 

Der jüngste im Bunde hatte die Ehre den Grünzweig zur Stange zu tragen

zweig.jpg (17644  Byte)

Dann wurden ca. fünfzehn mal das Stillgestanden, diverse Rührungen und verschieden "uuuuhhhhmms" sowie die Kommandos nach dem Kirchgang einstudiert....

still.jpg (30330  Byte)

 

... und Abmarsch zur Vogelstange

marsch1.jpg  (19863 Byte)

platz.jpg (30257  Byte)

Am Platz angekommen wurde der Zweig am Kugelfang befestigt. Es sollte sich als nicht sehr einfach herausstellen, den Grünzweig in die Grünzweigbefestigungsvorrichtungohnehaarwuchs zu positionieren.

stange.jpg  (37037 Byte)

Auch hier wartete schon ein Getränkewagen und sorgte für die Beseitigung des Flüssigsverlustes während des Marsches. Ferner wurde noch Senfportionen mit Schnitzelaufstrich gereicht und für die Schöffen wurde es Zeit zum ersten Gelagshaus zu gelangen um ausreichend Roten und Korn zu bestellen.

Die Schützen folgten diesem guten Beispiel und trafen unterwegs noch einige Bekannte.

rothen.jpg  (17275 Byte)

tiger.jpg (27502  Byte)

 

Sämtliche Gelagshäuser des JSV wurden nacheinander aufgesucht und es wurde lecker Roten und Korn gereicht.

kurzen.jpg  (26920 Byte)

 

Viel Trinken macht bekanntlich durstig! Und so war es nicht verwunderlich, dass die Schützen am Gelagshaus Niehues-Winter darauf brannten, einige Pils zu sich zu nehmen.

sturm.jpg (12313  Byte)

Das Gelagshaus wurde im Sturm erorbert und Mecki hatte alle Hände voll zu tun.

mecki.jpg (20573  Byte)

Vom vielen Korntrinken schlugen dem ein oder anderen beim Pinkeln die Flammen aus der Hose!

feuer.jpg (7110  Byte)

 

Was so ein Prövedag bewirken kann, das konnte man schöne an Paaaatz-Flori beobachten. Hier eine kleine Vorher-Nachher-Studie:

flori.jpg (18970  Byte) nachher.jpg  (15297 Byte)
(da muss es sich wohl um eine Verwechslung im Photolabor gehandelt haben, auf dem Bild rechts ist Zweigträger Timo zu sehen!)

Bilder vom Prövedag 2000